Neuigkeiten

Gelsenkirchen/Iserlohn/Siegen – 12. Juli 2017

Gefrorenes Serum als Untersuchungsmaterial für Vitamin C und Gastrin

Für die Analytik von Vitamin C sowie Gastrin benötigen wir ab sofort gefrorenes Serum als Untersuchungsmaterial.

Gelsenkirchen/Iserlohn/Siegen – 20. Juni 2017

Gemeinschaftspraxis am Hygiene-Institut wird zum MVZ am Hygiene-Institut

Die Gemeinschaftspraxis für Laboratoriumsmedizin am Hygiene-Institut wird ab Anfang Juli 2017 zum MVZ für Laboratoriumsmedizin am Hygiene-Institut. Das MVZ wird Mitglied der Eurofins-Gruppe, die weltweit Laboratorien in verschiedenen Bereichen unterhält und mit dem Labor am Hygiene-Institut nun Deutschland als Standort für medizinische Diagnostik aufbauen will.

Gelsenkirchen/Iserlohn/Siegen – 06. Juni 2017

Resistenzstatistik 2016

Unsere aktuelle Resistenzstatistiken der in unserem Labor analysierten Keime für das Jahr 2016, sowie die Empfehlungen der Paul-Ehrlich-Gesellschaft zur Behandlung wichtiger Infektionen in Klinik und Praxis können Sie sich direkt als PDF-Datei downloaden.

Gelsenkirchen – 17. März 2017

Gesund schwanger – Programm zur Vermeidung von Frühgeburten

Das Labor am Hygiene-Institut nimmt ab dem 01. April 2017 als laborärztlicher Partner der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) an dem Versorgungsprogramm „Gesund schwanger“ teil. Mit Hilfe dieses Programms der KBV soll seit dem 01. Juli 2016 das Risiko von Frühgeburten gezielt reduziert werden.

Gelsenkirchen/Iserlohn/Siegen – 08. März 2017

Quantitativer immunologischer Stuhltest ab Mitte März

Die Früherkennung von Darmkrebs wird nach einem Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses auf ein neues Testverfahren umgestellt. Statt des bisher üblichen Guajak-basierten Tests beinhaltet die „Richtlinie zu Früherkennungsuntersuchungen zum Darmkrebsscreening“ seit dem 01. Januar 2017 einen quantitativen immunologischen Test (iFOBT), der das bisherige Testverfahren in Sensitivität und Spezifität übertrifft.


29 Einträge (6 Seiten)
  • aktuelle Seite 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 6