Gemeinschaftspraxis am Hygiene-Institut wird zum MVZ am Hygiene-Institut und Mitglied der Eurofins-Gruppe

Gelsenkirchen/Iserlohn/Siegen – 20. Juni 2017

Die Gemeinschaftspraxis für Laboratoriumsmedizin am Hygiene-Institut wird ab Anfang Juli 2017 zum MVZ für Laboratoriumsmedizin am Hygiene-Institut. Das MVZ wird Mitglied der Eurofins-Gruppe, die weltweit Laboratorien in verschiedenen Bereichen unterhält und mit dem Labor am Hygiene-Institut nun Deutschland als Standort für medizinische Diagnostik aufbauen will.

Das MVZ für Laboratoriumsmedizin am Hygiene-Institut ist der direkte Nachfolger der Gemeinschaftspraxis, wodurch sich für unsere Einsender in der täglichen Arbeit keine Änderungen ergeben.

Das auf dem gleichen Gelände beheimatete Hygiene-Institut des Ruhrgebiets ist von dieser Maßnahme nicht betroffen, sondern verbleibt wie bisher unter der Trägerschaft des gemeinnützigen Vereins zur Bekämpfung der Volkskrankheiten im Ruhrkohlengebiet e.V.