Helicobacter pylori - Aktuelles zu Diagnostik und Resistenzen

13. April 2016 , 17:00 – 19:30 Uhr

Mit einer altersabhängigen Prävalenz für die Kolonisation mit Helicobacter pylori zwischen 20 und 50 Prozent ist der Erreger stark verbreitet. Er gehört zu den häufigsten Ursachen für chronische bakterielle Infektionen und wird für eine Vielzahl gastro-enterologischer Erkrankungen verantwortlich gemacht.

Wir möchten neue Möglichkeiten für die schnelle und zuverlässige Diagnostik einer Helicobacter pylori-Besiedlung vorstellen und Ihnen aktuelle Erkenntnisse aus Praxis und Forschung näherbringen. Deshalb laden wir Sie herzlich zu unserer Fortbildungsveranstaltung „Helicobacter pylori - Aktuelles zu Diagnostik und Resistenzen“ am 13. April 2016 im Hotel Maritim in Gelsenkirchen ein. 

Außerdem haben Sie in einem Pusteseminar die Möglichkeit, sich selbst mit einem neuen, schnelleren Atemtest auf Helicobacter pylori testen zu lassen. Im Anschluss an die zwei Fachvorträge bietet sich außerdem die Gelegenheit für Diskussionen und Fragen.

Veranstaltungsadresse

Maritim Hotel

Am Stadtgarten 1, 45879 Gelsenkirchen, Deutschland

unknown translation: [de, accessibility, map_fallback]