Therapeutisches Drug-Monitoring - Aktuelles zur Messung von Antibiotikaspiegeln

17. Mai 2017 , 18:00 – 20:00 Uhr

Therapeutisches Drug-Monitoring (TDM) von Antibiotika ist bisher nur für die Vermeidung von unerwünschten Nebenwirkungen etabliert. Die Erweiterung dieses Monitorings ist aktuell insbesondere bei kritisch Kranken im Intensivbereich von großem Interesse. Es hat sich gezeigt, dass unter Standarddosierungen häufig kein wirksamer Spiegel aufgebaut wird.

Wir möchten der wachsenden Bedeutung dieser diagnostischen Möglichkeiten Rechnung tragen und Ihnen den aktuellen Stand in Klinik und
Diagnostik vorstellen.

Unser Vortragsprogramm:

18.00 - 19.00 Uhr
Grundlagen des Therapeutischen Drug-Monitorings
Diskussion & Fragen

Referent:
Dr. Otto Frey
Fachapotheker für Klinische Pharmazie
und Arzneimittelinformation
Apotheke der Kliniken Heidenheim

19.00 - 20.00 Uhr
Individuelle Dosierung und Applikation von Antiinfektiva bei schweren Infektionen
Diskussion & Fragen

Referent:
Prof. Dr. med. Alexander Brinkmann
Chefarzt der Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin
und Schmerztherapie
Kliniken Heidenheim

Veranstaltungsadresse

Stadtbauraum Gelsenkirchen

Boniverstraße 30, 45883 Gelsenkirchen, Deutschland

unknown translation: [de, accessibility, map_fallback]