Wir helfen Ihnen, nosokomiale Infektionen zu vermeiden

Auf den ersten Blick ist der Hygienebereich im Krankenhaus ein Kostenfaktor, gerade im Hinblick auf notwendige Kosteneinsparungen und Effizienz. Doch Einsparungen im Hygienebereich können mit wirtschaftlich nicht kalkulierbaren Risiken verbunden sein. Infiziert sich ein Patient infolge mangelnder Hygienemaßnahmen, können Schadenersatzansprüche entstehen, die sich doppelt negativ auswirken: Sie verlieren nicht nur Geld, sondern auch einen guten Teil Ihrer Reputation.

Ziel der Krankenhaushygiene ist es daher, ein unter wirtschaftlichen, ökologischen und medizinischen Gesichtspunkten optimiertes Hygienekonzept zu entwickeln. Wir helfen Ihnen dabei mit unserer effizienten krankenhaushygienischen Betreuung.

Wir führen krankenhaushygienische Kontrolluntersuchungen nach den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts durch. In diesem Zusammenhang unterstützen wir Sie auch bei

  • der Organisation hygienischer Maßnahmen und Verhaltensweisen
  • der Bewältigung von Problemen mit multiresistenten Keimen

Darüber hinaus bieten wir Ihnen die krankenhaushygienische Begutachtung von Bauvorhaben und raumlufttechnischen Anlagen an. Wir sagen Ihnen, was notwendig und was überflüssig ist. Bei rechtzeitiger Beratung können sie so Baukosten oder teure Nachrüstungen einsparen.

Haben Sie Fragen zu einer effizienten Organisation Ihres Hygienebereichs? Wir beraten Sie gerne. Zu einer Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an info@hygel.de oder Tel. 0209 / 1586-0.

Unter folgenden Links finden Sie weiter führende Informationen zum Thema Krankenhaushygiene und Infektionsprophylaxe: