Qualitätsmanagement für eine optimale Diagnostik

Ein verlässliches Qualitätsmanagement ist unverzichtbar für erfolgreiche Laborarbeit. Deshalb arbeiten selbstverständlich alle Laboratorien unserer Standorte aktiv an der Qualitätssicherung im Gesundheitswesen mit, so dass wir in der Lage sind, in einigen Laborbereichen als Referenzinstitut zu fungieren. Unsere Mitarbeiter nehmen an regelmäßigen Weiterbildungen im klinisch-technischen und im medizinischen Bereich teil, eine externe Qualitätssicherung findet durch Teilnahmen an Laborvergleichen und internationalen Ringversuchen statt. Bei der internen Qualitätssicherung befolgen wir nicht nur selbstverständlich die Richtlinien der Bundesärztekammer (RiliBÄK), sondern legen großen Wert darauf, klar darüber hinaus zu gehen.

Durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) sind unsere Laboratorien an den Standorten Gelsenkirchen, Iserlohn und Siegen für medizinische Laboruntersuchungen nach DIN EN ISO 15189 akkreditiert. Die am Standort Gelsenkirchen ansässige Abteilung Krankenhaushygiene ist nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert. Die aktuellen Akkreditierungsurkunden finden Sie unten zum Download.

Unsere Fremdleistungen bieten wir in Kooperation mit renommierten Partnern an und legen auch bei der Auswahl dieser Partnerinstitute größten Wert auf ein zuverlässiges und funktionierendes Qualitätsmanagement.