Dampfdesinfektionsverfahren

Letzte Aktualisierung: 09.01.2013

Beschreibung:

Dampfdesinfektionsverfahren finden ihren Einsatz häufig dann, wenn große Flächen oder Geräte einer Desinfektion unterzogen werden müssen (z.B. Bettgestelle, Matratzen, etc.)
Es wird nach Wirkungsbereich unterschieden:
Wirkungsbereich A: 75°C-20 Min.
Wirkungsbereich AB: 105°C-1 Min
Wirkungsbereich ABC: 105°C-5 Min
Zur Funktionstestung werden halbjährlich entsprechende Bioindikatoren mit dem Testkeim Enterococcus faecium bzw. Bac. subtilis eingesetzt.
Die Anzahl der benötigten Bioindikatoren richtet sich nach dem Kammervolumen bzw. der Innengröße.
Für eine regelrechte Überprüfung muss eine Positivkontrolle mitgeführt werden.

Anforderungskürzel: Dampfdesinfektion (DES105 oder DES75)