Desinfektionsautomaten (thermisch bzw. chemothermisch)

Letzte Aktualisierung: 10.01.2013

Beschreibung:

Desinfektionsmaschinen werden zur thermischen bzw. chemothermischen Desinfektion von Medizinprodukten eingesetzt.
Rein thermisch wird bei 93°C desinfiziert (BGA-Programm).
Chemothermische Desinfektion erfolgt bei niedrigerer Temperatur unter Zusatz von Desinfektionsmitteln für thermolabile Materialien.
Für eine regelrechte Überprüfung sind 5 Bioindikatoren pro Desinfektionsmaschine sowie zusätzlich eine Positivkontrolle einzusetzen.

Anforderungskürzel:THERM (thermisch) bzw. CHEM (chemothermisch)