Adeno-Viren-AK

Letzte Aktualisierung: 06.12.2018

Serum

Serum wird gewonnen, indem die korpuskulären Teile des Vollblutes (Zellen, Fibrin) nach der Gerinnung durch Zentrifugation von den in der Blutflüssigkeit gelösten Bestandteilen abgetrennt werden. Aus diesem Serum können die
meisten klinisch-chemischen und serologischen Untersuchungen problemlos durchgeführt werden.

Blut wie unter Vollblut beschrieben entnehmen und nach 30 – 60 Min. bei 3000 U/Min. für 15 Min. zentrifugieren; den Überstand (Serum) in ein steriles Röhrchen für Blut/Serum überführen und versenden bzw. bei 4 – 8 °C lagern.

Proben­versand­material

  • Serum-Röhrchen: Granulat, Gel (Sarstedt) / Vacutainer, Gel (BD)

  • Steriles Röhrchen